Besucherzähler

Besucher:1235888
Heute:83
Online:2
 

6. Familienfreizeit­woche und Erlebnistag 2013


13 Familien erlebten Gemeinschaft in Dessau
6. Familienfreizeitwoche des Vereins Reso-Witt


Das deutsche Jugendherbergswerk, die Dessauer Jugendherberge in der Ebertallee und Reso-Witt praktizierten bereits im sechsten Jahr gute Kooperation zugunsten Kinder und Eltern, die über den Wittenberger Verein im Sachgebiet „Hilfen zur Erziehung“ betreut werden. Sozialpädagogische Familienhelfer und FSJlerinnen organisierten, begleiteten und betreuten sechs Tage lang 13 Familien mit 43 insgesamt Personen.

Dabei wurde man dem Slogan „Familienbegegnung – Gemeinschaft erleben“ in vollem Umfang erneut gerecht. Neue Freundschaften entstanden unter den TeilnehmerInnen, die zumeist eher selten in den Urlaub fahren. Bei bestem Wetter konnten sich vor Allem die Kinder auf dem Abenteuerspielplatz der Herberge austoben.

Ein umfangreiches Programm neben Spiel, Sport und Basteln bot dabei jedoch nicht nur Erholung, sondern auch Wissenswertes, Ausflüge und eine Menge Spaß.

Besuche des Tierparks und des Museums für Naturkunde und Vorgeschichte kamen ebenso gut an wie der Badeausflug, bei dem alle Kinder und Familienhelfer von Neptun höchstpersönlich getauft wurden.

Beim Erste Hilfe-Kurs lernten Kinder und Eltern die wichtigsten Maßnahmen im Ernstfall zumeist auf spielerische und sehr lustige Art.
Entspannungsübungen und ein Linedancekurs waren vor Allem für die Erwachsenen sehr interessant.

Der abschließende Grillabend mit Disco und Lagerfeuer war für viele noch einmal ein Highlight, da man sich bei den üblichen Spielen und Tänzen einige Preise verdienen konnte.
Weitere zehn Familien besuchten zusammen mit den Kindern und Eltern der Freizeitwoche am „Erlebnistag“ den Indoorspielplatz „Dessolino“. Hier hatten alle kleinen und großen TeilnehmerInnen ausgelassen Spaß.

Die Freizeitwoche wurde vom Ministerium für Gesundheit und Soziales finanziert. Einige Ausflüge konnten aufgrund der Spende des Unternehmerinnenstammtisches „frau denkt nach“ und der Aktion der Mitteldeutschen Zeitung „Wir helfen“ zusätzlich ins Programm eingebaut werden. Eine Halbierung des Eigenanteils der Familien war zudem auch möglich.

Wir danken allen beteiligten Institutionen, Spendern, der MZ und den sehr gut aufgelegten Eltern und Kindern für diese ereignisreiche und sehr schöne Woche!

Presseartikel














Erlebnistag

 

Erlebnistag