Besucherzähler

Besucher:1137970
Heute:44
Online:1
 

Familienfreizeitwoche 2011

Familienfreizeitwoche in Dessau Mitte August ein voller Erfolg

Vom 14.08. bis 19.08.11 hieß es für 12 Familien mit insgesamt 37 Personen eine Woche "Gemeinschaft erleben - Familienbegegnungen mit Erholung und Bildung".

Bereits im vierten Jahr wurde ein umfangreiches Programm in der modernen Dessauer Jugendherberge geboten.
15 Erwachsene und 22 Kinder wurden von sechs MitarbeiterInnen des Vereins von früh bis abends begleitet und betreut.

Bereits bei der Ankunft machten vor Allem die Kinder große Augen bei der Vielzahl von spielerischen Möglichkeiten auf dem Areal der Jugendherberge.

Ein Abenteuerspielplatz, Beachvolleyballfeld, Tischtennisplatten und die vielen mitgebrachten Utensilien luden in der eher geringen programmfreien Zeit zum Spielen ein, während sich die Eltern auch einmal auf der Terrasse ausruhen konnten.

Auf dem Programm standen u.a. der Besuch des Tierparks, des Strandbades Adria, des Kletterwaldes, Museum für Naturheilkunde und Vorgeschichte sowie eines Indoorspielplatzes.

Wissenswertes gab es bei der Kräuterwanderung, dem Erste-Hilfe-Kurs sowie Entspannungs- und Bewegungsübungen.
Zudem wurde viel gebastelt, gemalt und gespielt. Bei heißen Temperaturen waren Schwungtuch und Wasserbomben immer wieder beliebt.

Am letzten Abend wurde gegrillt, am Lagerfeuer verweilt und eine Menge lustige Wettbewerbe mit Preisen durchgeführt.
Kinder und Eltern beteiligten sich am Tauziehen, Stuhl- und Luftballontanz, Tanzrunden und einer abschließenden Polonaise.
Die Betreuer erhielten von den Familien sogar Präsente als Dankeschön für die tolle Woche, was uns sehr freute.

Die Maßnahme wird unter o.g. Motto vom Ministerium für Gesundheit und Soziales beträchtlich gefördert.
Der ohnehin an der Leistung gemessene geringe Selbstbehalt konnte aufgrund der Spende aus dem Benefizsuppenbuffet weiter reduziert werden.

Teile dieses Geldes konnten weiteren Familien am erlebnispädagogischen Tag an der Adria bzw. im Kletterwald zugute kommen, die nicht an der Familienfreizeit teilnahmen. Hier wurde ein Fahrdienst eingerichtet.

Ein Dankeschön seitens der Reso-Witt-Betreuer geht an die MitarbeiterInnen der Jugendherberge Dessau (Ebertallee) um Herbergsleiter Herr Engel, Frau Hannig von den Deutschen Jugendherbergen Sachsen-Anhalt (Mitorganisation, Finanzen) sowie natürlich an gut gelaunte Familien samt Kinder.

Auf ein neues im Jahr 2012...

 

 

Besuch des Tierparks

 

 

Baden im Strandbad Adria

 

Im Kletterwald

 

Erste Hilfe ist wichtig

 

Entspannung und Bewegung