Besucherzähler

Besucher:1332696
Heute:39
Online:1
 

Reso-Witt-Familien unterstützen "Urban Gardening"-Projekt


Reso-Witt-Familien unterstützen "Urban Gardening"-Projekt

Der SPD-Ortsverein Lutherstadt Wittenberg, der Internationale Bund und betreute Familien des Reso-Witt e.V. eröffneten am 29.04.2015 unter Beisein von ca. dreißig interessierten Bürgerinnen und Bürgern, das erste „Urban Gardening“-Projekt der Lutherstadt Wittenberg.

Die ersten drei Beete wurden unter Mitwirkung von Teilnehmern und Ansprechpartnern des Familienkontaktcafés (FaKoRe) des Vereins Reso-Witt und des Bürgertreffs des Internationalen Bundes, vor der Straße der Völkerfreundschaft 128 hergerichtet und können zukünftig von den Anwohnern bewirtschaftet werden.

Neben den bisher gepflanzten Kräutern sind noch einige Plätze frei, sodass Interessierte gern selbst aktiv werden und Pflanzen, Obst oder Gemüse anbauen können.

Der Trend, der aus Großstädten wie London, New York oder Berlin stammt und nun auch die Lutherstadt Wittenberg belebt, hat zum Ziel, städtische Brachflächen sinnvoll zu nutzen und einen Beitrag zur nachhaltigen Stadtentwicklung sowie Bildung und Sensibilisierung für nachhaltige Lebensstile zu leisten.

SPD-Ortsvereinsvorsitzender Thomas Merten (Reso-Witt e.V.) zeigte sich über die rege Beteiligung erfreut: „Es ist klasse, wie viele Bürgerinnen und Bürger zur Eröffnung gekommen sind. Das macht Mut, dass die Beete auch nachhaltig bewirtschaftet werden.“ Der Sozialdemokrat bemerkt, dass dieses Projekt ein Testdurchlauf für die Lutherstadt sei. Sollte „Urban Gardening“ weiter auf Interesse stoßen, könnten im kommenden Jahr weitere Beete in der Innenstadt entstehen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, sich zu engagieren und bei Interesse die Beete in der Straße der Völkerfreundschaft 128 zu bewirtschaften.

Der SPD Ortsverein bedankt sich ausdrücklich bei den Streetworkern und beim Bürgertreff des Internationalen Bundes, den Teilnehmern des Familienkontaktcafés (FaKoRe) des Vereins Reso-Witt und allen erschienen Bürgerinnen und Bürgern, für den gelungen Nachmittag.

(Ableitung von Pressemitteilung SPD-Ortsverein Wittenberg)