Besucherzähler

Besucher:1528930
Heute:105
Online:1
 

Fussball 2. Hallencup

*Leserbrief*

Am 16 04.2011 fand zum zweiten Mal in der Wittenberger Stadthalle
der „Hallencup der Freizeitkicker“ statt.

In freundschaftlicher Atmosphäre beteiligten sich an
diesem Hallenfußballturnier:

  • der 1. FC Reso-Witt e.V., Haus „YPSILON“
  • der 1. FC Morgenröte e.V.
  • die TSG Wittenberg, Alte Herren
  • die Stadträte zu Wittenberg
  • die Freizeitkicker Abtsdorf

Der heiß umkämpfte Pokal, bisher im Besitz des 1.FC Reso-Witt e.V., Haus „YPSILON“,
wechselte zum Turniersieger Freizeitkicker Abtsdorf,
welche am Ende des Turniertages die meisten Punkte für sich verbuchen konnten.

Somit geht der Wanderpokal bis zum nächsten Hallencup in den Besitz
der Mannschaft aus Abtsdorf über.

Den zweiten Platz belegte der 1. FC Morgenröte e.V., gefolgt von der TSG
Wittenberg (3. Platz), 1. FC Reso-Witt e.V., Haus „YPSILON“ (4. Platz) und die
Stadträte zu Wittenberg (5. Platz).

Zahlreiche Fans aus allen Lagern sahen unter der gelungenen Moderation von
Werner Ross sehr spannende Spiele.

Durch diese Aktion konnten die zum Teil sozial benachteiligten Erwachsenen aus den verschiedenen Einrichtungen sowie die einzelnen Freizeitmannschaften in den sportlichen Wettstreit treten und nutzten die Möglichkeit dieser sinnvollen integrativen sowie auch aktiven Freizeitgestaltung.

Als Resümee waren sich alle Beteiligten einig, ein erneutes
Hallenturnier durchzuführen und vielleicht weitere interessierte soziale Vereine
oder Jugendclubs sowie Freizeitmannschaften einzubeziehen, denn Sport ist und
bleibt ein wesentliches Element Sozialer Arbeit.


MZ Pressemitteilung vom 20.04.2011 (PDF -Datei)