Besucherzähler

Besucher:1124230
Heute:22
Online:1
 

Spendenaufruf


DER VEREIN RESO-WITT UNTERSTÜTZT SPENDENAUFRUF UND BITTET UM UNTERSTÜTZUNG

Am 01.01.2019 verlor eine Wittenbergerin durch einen tragischen Unglücksfall ihre dreizehnjährige Tochter.

Nach einem Elektrizitätsschaden, der zum Wohnungsbrand führte, konnte das Mädchen auf dem Weg ins Krankenhaus nicht mehr gerettet werden. Neben dem schmerzlichen Verlust ihres Kindes verlor die Wittenberger Mutter auch noch ihre gesamte Wohnungseinrichtung, Kleidung und Dokumente.

Ein Schicksalsschlag, der Freunde und Bekannte der Wittenbergerin, die sich momentan in Behandlung befindet, tief bewegt und die Initiative ergreifen ließ, sich an den Reso – Witt e.V. zu wenden, um einen gemeinsamen Spendenaufruf zu initiieren. Denn es werden dringend Gelder für eine Wohnungseinrichtung, Kleidung und einen Grabstein benötigt.

Auch Reso-Witt ist von dieser Tragik ergriffen und möchte die Initiative mit der Bereitstellung eines Spendenkontos unterstützen.

So können Spenden unter dem Verwendungszweck „Spendenaufruf 2019“ auf das

  • Vereinskonto DE35 8006 3598 0000 4609 66
  • bei der Volksbank Wittenberg

eingezahlt werden.

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit der Ausstellung einer Spendenquittung im Sinne von mildtätigen Zwecken.

Rückfragen werden gern unter der Telefonnummer 03491/400806 oder 420961 beantwortet.

Vielen Dank im Voraus!!!!!

PS: Die Veröffentlichungen in Presse, auf unserer Homepage und bei Facebook sind seitens der Initiatoren und der betroffenen Mutter erwünscht.
Lassen Sie uns in dieser schweren Zeit gemeinsam helfen!

Reso-Witt e.V. im Januar 2019