Besucherzähler

Besucher:1652845
Heute:139
Online:2
 

Jugendarbeit 2022


Übernahme von 6 Jugendclubs und 2 dort tätiger Mitarbeiterinnen ab 2022

Der Reso-Witt e.V. übernimmt ab 01.01.2022 die von der Stadt Wittenberg ausgeschriebenen Arbeitsfeldpakete 6 und 7 der offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Hintergrund ist die Auflösung des Vereins für Kinder- und Jugendfreizeittätigkeit der Stadt Wittenberg zum Jahresende.

Unserem Antrag folgte ein positives Votum in der Stadtverwaltung Wittenberg und im Jugendhilfeausschuss am 30.09.2021.

Die derzeit tätigen beiden Mitarbeiterinnen werden übernommen und betreuen Jugendclubs bzw. Jugendräume in Pratau, Seegrehna, Straach (neu ab 01.01.22),
Nudersdorf, Reinsdorf und Boßdorf.

Im Bereich der offenen Kinder- und Jugendarbeit betreut der Reso-Witt e.V. bereits im Jugendclub Vockerode seit 2009 zahlreiche Kinder und Jugendliche.